Links



Logo des Blindendienstes
Bibelwort
News
Monatliche Gruppentreffen
Fahrten & Freizeiten
Hörkassetten
Ehrenamtliche
Termine
Weitere Angebote
Projekte
Impressum



Projekte


Hier können Sie mit Ihrer

Spende helfen:

Der Evangelische Blindendienst Berlin wird großzügig von unserer Landeskirche unterstützt. 

Daher möchten wir hier folgende zwei Projekte vorstellen, mit denen Menschen auf sinnvolle Weise geholfen wird.

1.  Hilfe für irakische Christen in Syrien:

 
Im Frühjahr 2009 besuchte eine Gruppe des Evangelischen Blindendienstes Berlin Christen und Gemeinden in Jordanien und Syrien. In Damaskus lernten wir ein Komitee der assyrischen Hilfsorganisation ACERO (Assyrian Church of the East Relief Organization) kennen, das sich aus vertriebenen irakischen Christen zusammensetzt.  Seit mehreren Jahren unterstützt ACERO in Damaskus und anderen Orten Syriens mehr als 1.000 irakische Familien, die durch gezielten Terror aus ihrer Heimat vertrieben wurden. Unter den Vertriebenen sind auch viele behinderte, kranke und traumatisierte Menschen. 

Die Flüchtlinge fanden in Syrien Aufnahme. Nun ist in Syrien Bürgerkrieg und die Christen dort geraten zunehmend zwischen die Fronten. Aber ACERO hilft weiterhin Flüchtlingen in verschiedenen Ländern des Nahen Ostens (Syrien, Kurdistan / Irak, Libanon. Wenn Sie diesen Menschen helfen möchten, kann dies über folgendes Konto geschehen:

Spenden können mit einer EURO-Überweisung ohne zusätzliche Auslandsüberweisungskosten direkt an ACERO getätigt werden. Alle dafür notwendigen Informationen finden Sie hier:

Empfängerdaten:
Assyrian Church of the East Relief Organization (ACERO),
IBAN: GB54 NWBK 6072 0481 0750 30
BIC Swift Code: NWBK GB 2L
Verwendungszweck: sort code: 51-70-14
Christian refugees.

Absenderdaten:
Name, Kontonummer, IBAN und BLZ.

Kontakt zu ACERO per E-Mail: apdarmoo@aol.com
Mit irakischen Witwen

2.   Integrative Schule und Kindergarten für blinde, sehbehinderte und sehende Kinder in Jordanien:

Seit mehreren Jahren haben wir als Evangelischer Blindendienst Kontakt zur anglikanischen Schule für blinde, sehbehinderte und sehende Kinder in Irbid, Jordanien. Diese Schule wurde von Pfarrer Samir gegründet und wird von seiner Frau Sabah geleitet.

Derzeit erfolgt der Unterricht im Kindergarten und 7 Klassenstufen. In der Schule lernen 2/3 sehende und 1/3 blinde und sehbehinderte Schüler und Schülerinnen, Kinder aus christlichen und muslimischen Familien gemeinsam. Dieses Projekt wirkt also in zweifacher Hinsicht integrativ. In ihrer Art ist diese Schule vorbildlich; es bemühen sich trotz Schulgeld für die sehenden Schüler viele Eltern darum, dass ihr Kind „mit den Blinden zusammen“ lernen kann, weil die Schule mit ihrer Bildung einen so guten Ruf erworben hat. In jeder Klasse unterrichten gleichzeitig zwei Lehrerinnen; eine sehende vermittelt den Stoff, eine blinde Assistenzlehrerin unterrichtet die blinden Schüler parallel in Braille.

 Zwischen der Schule in Irbid und dem Evangelischen Blindendienst Berlin gibt es auch Besuchskontakte.

 Spendenkonto:

über Diakon Gunter Hell

Konto-Nummer: 6456373

BLZ: 600 501 01 bei der BW-Bank Stuttgart

Verwendungszweck: Blindenarbeit Irbid

weitere Infos siehe: www.aeschool.org

Integrativschule in Irbid, Jordanien



[Willkommen] [Monatliche Gruppentreffen] [Fahrten und Freizeiten] [Hörmedien]



[Ehrenamtliche Mitarbeiter] [Termine] [Weitere Angebote] [Projekte] [Impressum]